Restaurieren von Transparentpapier

Referentin: Hildegard Homburger

Kurssprache: Deutsch

Teilnehmerzahl: 6

Nächster Termin: Berlin 19.-20. Oktober 2020

Anmeldung: hombu@freenet.de

Kursinhalt

Transparentpapier kann in drei Herstellungsgruppen eingeteilt werden: Imprägnierte Papiere, Papiere die einer Säure ausgesetzt werden und Papiere, deren Faserstoff vor der Blattbildung durch intensive Mahlung stark auffibrilliert wird. Jede Herstellungsart hat Einfluss auf die Dimensionsstabilität der jeweiligen Papiere.

Ziel des Kurses ist es, die besonderen Eigenschaften von Transparentpapieren zu verstehen und diese in die Entscheidung der möglichen Behandlungsmethoden mit einzubeziehen.

Vermittelt werden verschiedene Restaurierungstechniken, die an Transparentpapieren eingesetzt werden können.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt in der praktischen Übung der vermittelten Techniken. Jeder Teilnehmer bekommt ein eigenes Objekt, an dem er die Techniken ausprobieren kann. Die kleine Gruppe von Teilnehmern ermöglicht die persönliche Betreuung der Teilnehmer.

Kursgebühr
290,- € IADA-Mitglieder

335,- €